Skip to main content

KölnArena (Lanxess Arena)

Neubau einer Sport- und Veranstaltungshalle für 20.000 Besucher

Die Arena wurde von 1996 bis 1998 nach dem Entwurf des Architekturbüros Böhm erbaut. Es entstand eine Mehrzweckhalle mit 83. 700 Quadratmetern Nutzfläche für bis zu 20.000 Plätzen – variiert je nach Veranstaltung und abhängig vom Bühnenaufbau – mit diversen gastronomischen Einrichtungen, moderner Bühnen-, Ton- und Lichttechnik. Sie besitzt wegen der regelmäßig hier stattfindenden Spiele des Kölner Eishockeyclubs Kölner Haie eine abdeckbare Eisfläche sowie in der Größe variable Sitz- und Stehplatztribünen.

Technische Projektsteuerung für den Generalunternehmer Philipp Holzmann AG. Projektsteuerung der technischen Anlagen - KG 440 + KG 450+ KG 460 + KG 480.